Spitzkohlklösschen – vegan

2017_103-002

Eins meiner Lieblingsgerichte sind Spinatklösschen. Ich esse aber auch sehr gerne gebratenen Spitzkohl. Er ist so unkompliziert und macht wenig Arbeit. Kleinschneiden, in Olivenöl anbraten, salzen – fertig.

Heute dachte ich mir, wieso nicht mal Spitzkohlklösschen? Hier also die Zutaten für die Klösschen:

  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 150g altbackenes Brot – ich hatte ein hartes Stück Fladenbrot und ein Vollkornbrötchen – es hätte aber durchaus mehr Brot sein können, dann braucht man aber auch mehr Hafermilch…
  • 150 ml Hafer- oder Sojamilch
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, gemahlener Kreuzkümmel, Majoran

Das Brot klein schneiden und mit der erwärmten Hafermilch übergießen. Etwas ziehen lassen und danach gut durchkneten. Den Kohl kleinschneiden und in Öl oder Ghee 2-3 Minuten bei starker Hitze anbraten, dabei rühren, damit er nicht braun wird. Dann salzen und wenn er anfängt zusammenzufallen den Knoblauch, Kreuzkümmel und Majoran hinzufügen und die Hitze runterdrehen. Weitere 5 Minuten dünsten.

Den Spitzkohl etwas abkühlen lassen und nochmals etwas kleiner hacken.

DSCN8684

Dann mit der Brotmasse verkneten und kleine Klösschen formen. Es gibt ca. 12 Stück.

DSCN8686

Bevor die Klösschen ca. 5 Minuten im Dampfgarer zubereitet werden, wird noch eine fruchtige Tomatensoße zubereitet.

  • 1 kleingewürfelte Schalotte oder kleine Zwiebel
  • 1 Dose gehackte Tomaten oder frische Tomaten
  • 6 getrocknete kleingehackte Tomaten
  • Pfeffer, Salz, gemahlener Koriander, Majoran

DSCN8691

Die Klösschen zerfallen ohne Ei leicht, deshalb habe ich sie im asiatischen Bambus-Dampfgarer zubereitet und nicht im siedenden Wasser. Da sie nicht wirklicht gar werden müssen, reichen wenige Minuten aus. Mit gerösteten Pinienkernen bestreuen –

guten Appetit!

DSCN8690

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s